Kategorien
Projekte

Fotoworkshop mit EYE in Kigali

Eine Woche haben die Fotografin Ren­del Freude und Kristin Kun­ze (Clown) Zeit für den Fotowork­shop mit EYE (Ejo Youth Echo) in Kigali. EYE ist eine ruan­dis­che Jugen­dor­gan­i­sa­tion, die Radiobeiträge pro­duziert, die dann über ver­schiedene Radio­sta­tio­nen wie Voice of Amer­i­ca und Radio Tay­na in Goma aus­ges­trahlt wer­den. Sofern finanzielle Mit­tel zur Ver­fü­gung ste­hen, wird zu den […]

Kategorien
Projekte

Fotoprojekt in Brasilien verlängert

Hal­bzeit in Petrópo­lis. Seit Beginn des brasil­ian­is­chen Schul­jahres ist der Fotograf Abilio Mai­­worm-Weiand am Cen­tro Edu­ca­cional São Jorge und bringt den Kindern und Jugendlichen dort die Fotografie näher. Ursprünglich als hal­b­jährlich­er Kurs gedacht, wird das Pro­jekt nun ver­längert. Denn: in Brasilien braucht alles seine Zeit und sechs Monate sind ein­fach viel zu schnell um. Abilio […]

Kategorien
Projekte

»Amal ou Salam« – »Hoffnung und Frieden«

Ein Bericht von Elian Hadj-Ham­di Syrien – ein Land versinkt in Krieg und Chaos. Bis­lang forderte der Kon­flikt geschätzte 220.000 Men­schen­leben, 9 Mil­lio­nen Syrer*innen sind auf der Flucht, beina­he 4 Mil­lio­nen davon im Aus­land. Was in Syrien geschieht, gilt als die schw­er­wiegend­ste Flüchtlingskatas­tro­phe der jüng­sten Zeit. Im Rah­men des Pro­jek­ts »Amal ou Salam« fan­den vom […]

Kategorien
Projekte

Fotokurs in Petrópolis

Ins Cen­tro Edu­ca­cional São Jorge in Petrópo­lis, Brasilien kom­men jeden Tag mehr als ein­hun­dert Kinder. Sie alle stam­men aus sehr schwieri­gen sozialen und wirtschaftlichen Ver­hält­nis­sen und wür­den ohne das Engage­ment des Sozial­pro­jek­ts in der Favela Alto Inde­pendên­cia größ­ten­teils durchs soziale Raster fall­en und keine Schule besuchen. Zusät­zlich zur schulis­chen Bil­dung und der Betreu­ung in einem […]

Kategorien
Projekte

»Talking Pictures – Telling Our Stories«

»Erst wenn ich mir selb­st in die Augen schauen kann, bin ich in der Lage, andere zu sehen wie sie sind.« So beschreibt die 20-jährige Divine den Besuch­ern ihre Foto­serie – und was Frieden und Ver­söh­nung für sie bedeuten: Frieden mit sich ermöglicht es, auf andere zuge­hen zu kön­nen, die Hand auszus­treck­en und etwas Gemein­sames […]

Kategorien
Projekte

Fotoworkshop in Ruanda

Ren­del Freude hat heute mit Unter­stützung der FREELENS Foun­da­tion in Huye einen Foto-Work­shop ges­tartet. Die FREE­LENSerin war bere­its 2013 als Fotografin in Ruan­da. Nach einem Fototer­min im Beruf­skol­leg in der Haupt­stadt Kigali sagte der Direk­tor ihr damals zur Ver­ab­schiedung: »… kom­men Sie für ein Semes­ter nach Ruan­da, wir brauchen Fach­leute, die den Jugendlichen mod­erne Medi­en […]

Kategorien
Projekte

»Subjective Photography« in Mandalay

Nora Bibel ist glück­lich: »Es hat mir sehr viel Spaß gemacht – und den Teilnehmer*innen auch. Vor allem die Mönche waren so wiss­be­gierig und haben alles immer gle­ich ver­sucht umzuset­zen.« Nach­dem sie bere­its im Jan­u­ar einen Work­shop in Yan­gon erfol­gre­ich durch­führte – der sog­ar in ein­er Ausstel­lung im dort neu eröffneten Goethe-Insti­­tut mün­dete – fand […]

Kategorien
Projekte

»Ich möchte nicht nur Bilder mitnehmen«

Nora Bibel ist freie Fotografin und lebt in Berlin. Im ver­gan­genen Jahr bewil­ligte die VG Bild-Kun­st ihren Antrag auf ein Stipendi­um: »Myan­mars dri­ving force – von ein­er Mil­itärdik­tatur zur Demokratie«. Kurz nach Wei­h­nacht­en machte sie sich also auf nach Myan­mar, ein Land im Wan­del. Und sie wollte mehr als nur eine Geschichte fotografieren. Nicht nur […]

Kategorien
Projekte

»The Face of Bethlehem«

Bere­its Ende Sep­tem­ber 2013 reis­ten Michael Hau­ri und Daniel Nauck vom Mul­ti­me­di­as­tu­dio 2470media als Vertreter der FREELENS Foun­da­tion in den Mitt­le­ren Osten. Ziel waren Beth­le­hem und Jerusalem in der West­bank. In einem Work­shop, der die inhaltliche wie foto­gra­fische Auseinan­der­set­zung mit der eige­nen Herkun­ft und des eige­nen Umfeldes zum The­ma hat­te, lern­ten Nach­wuch­sjour­nal­is­ten zwis­chen 18 und […]

Kategorien
Projekte

Fotografie als Mittel zum Ausdruck

Ein Bericht von Anto­nia Zen­naro Nach eini­gen Erfahrun­gen in den let­zten Jahren in Kon­flik­tlän­dern wie Kolumbi­en, Afghanistan und Libyen hat­te ich immer engen Kon­takt mit Frauen, die entwed­er verge­waltigt, genötigt, geschla­gen oder anderen Gewalt­tat­en aus­ge­set­zt waren. In diesen Län­dern beset­zt die Frau eine Unter­rolle in der Gesellschaft und darf/kann nicht öffentlich ankla­gen, was ihr wider­fahren […]